CONTACT

info@thesoulofeurope.com

Waarom ‘de ziel van Europa’?

Europa wordt aangevallen. We kunnen deze dreiging alleen afwenden als Europa eensgezind is. Zolang eensgezindheid ontbreekt, is Europa een speelbal van kwade machten.

Lees meer

unanimously defending human dignity

Chris Aalberts‘ Blog über die EU

Dit bericht is ook beschikbaar in: Nederlands (Niederländisch) English (Englisch) Français (Französisch)

Aus Chris Aalberts Blog, immer sehr lohnenswert! Hier bespricht er einige kürzlich veröffentlichte Bücher im Zusammenhang mit der bevorstehenden Wahl zum Europäischen Parlament:

„Es ist wieder Zeit für die alle fünf Jahre erscheinenden Bücher über die EU. Im Juni finden die Wahlen zum Europäischen Parlament statt. Dies ist traditionell die Zeit, in der Europaexperten Bücher veröffentlichen, die kaum jemand lesen will. Keine politische Institution erzeugt so wenig Begeisterung UND so viele Bücher. Einer von ihnen ist der reibungslos geschriebene Brexit Brüssel Brabant von dem in Brüssel lebenden FD-Korrespondenten Mathijs Schiffers. Der Untertitel lautet: Was die EU von den Briten (und Helmondianern) lernen kann.

Schiffers war zur Zeit der Brexit-Verhandlungen als Korrespondent in Großbritannien tätig und wechselte dann nach Brüssel. Der Kontrast zur britischen Politik voller harter Debatten, persönlicher Angriffe und Skandale könnte kaum größer sein: Die EU ist eine Welt der Institutionen ohne lebendige Debatten, mit endlosen Verfahren und einem grundlegenden Mangel an Transparenz. Schiffers ist nicht der erste Autor, der mit der Frage ringt, wie man so etwas den Bürgern, die die EU nicht gut kennen, zugänglich machen kann.

Eine mögliche Antwort lautet: Personalisierung. Ein Großteil dieses Buches handelt von zwei Europaabgeordneten: Toine Manders und Mohammed Chahim. Wie die Schiffers stammen sie aus Helmond. Manders saß 15 Jahre lang (1999-2014) für die VVD in Brüssel und wurde 2019 für 50Plus wiedergewählt. In der Zwischenzeit ist er zur CDA gewechselt. Chahim ist seit 2019 Mitglied des Europäischen Parlaments für die Labour Party. Er steht zur Wiederwahl an (GroenLinks-PvdA, Nr.2). Manders hört auf.

Lesen Sie hier mehr:


0 0 votes
Artikel waardering
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Reacties
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x